info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Pressemitteilungen / Teltow-Fläming

Waldbrände: Landesregierung muss endlich handeln - Landtagsabgeordnete sehen akuten Handlungsbedarf

Hierzu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten aus Teltow-Fläming, Sven Petke und Danny Eichelbaum:

Anlässlich von jährlich wiederkehrenden Waldbränden in unserer Region gab es im Februar ein gemeinsames Gespräch der hiesigen SPD und CDU- Landtagsabgeordneten mit Kreisbrandmeister Gerd Heine.  Alle Beteiligten waren sich einig, das es hier ein gemeinsam abgestimmtes Handlungskonzept zur Verhinderung der Waldbrände geben muss. Die CDU fordert die Landesregierung auf, endlich ein Kampfmittelbeseitigungskonzept für die betroffenen Landkreise auf den Tisch zu legen, um die Anwohner, die Feuerwehrkameraden und die Natur vor weiteren Waldbränden zu schützen. Munitionsverdachtsflächen machen 24 % der Fläche des Landkreises Teltow-Fläming aus. Besonders betroffen sind die Gemarkungen von Jüterbog, Niedergörsdorf, Sperenberg und Wünsdorf. Die Kampfmittelverdachtsflächen stellen die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis vor enorme Herausforderungen, teilweise ist der Einsatz von Feuerwehrkräften auf den Flächen nicht möglich. 

Ein gemeinsames Handeln und Zusammenwirken aller Beteiligten ist hier absolut notwendig. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr benötigen den Rückhalt und die Unterstützung der Politik.

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 17.10.2017. 10:00: Sitzung des CDU-Arbeitskreises Innen-und Rechtspolitik - Potsdam
  • 17.10.2017. 11:00: Sitzung der CDU-Landtagsfraktion - Potsdam
  • 17.10.2017. 13:00: Gespräch mit dem Kreisbauernverband Teltow-Fläming - -
  • 18.10.2017. 09:30: Sitzung des Richterwahlausschusses - Potsdam
  • 19.10.2017. 10:00: Sitzung des Rechtsausschusses - Potsdam

facebook

xing-logo