info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise mit Ansprechpartnern und Unterstützungsleistungen im Bund, Land und Kreis

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die vergangenen Tage und Wochen stellen für alle Menschen in unserem Land eine Herausforderung dar. Das Coronavirus hat die Welt, Deutschland und Brandenburg mit seinen Auswirkungen auf allen Ebenen des gesellschaftlichen und privaten Lebens fest im Griff. Diese Situation ist ein Novum für uns alle. 

Es gilt nunmehr den Empfehlungen der Experten aus der Wissenschaft zu folgen und alles erdenklich Mögliche zu tun, um die Krise zu minimieren, damit sobald wie möglich wieder ein geregelter Normalzustand erreicht werden kann. Hierfür kann und muss jeder von uns seinen persönlichen Beitrag leisten. Ich bin sehr dankbar, dass viele Menschen gerade in dieser Zeit Hilfe leisten und für andere Menschen da sind. Diese Solidarität stärkt unsere Gemeinschaft, heute und in der kommenden Zeit.

Folgend finden sie alle relevanten Informationen, Kontaktadressen und Telefonnummern für Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen.

Zudem werden wir im Bürgerbüro weiterhin telefonisch Ihre Anliegen rund um das Thema Corona-Virus entgegennehmen und Ihre ganz persönlichen Fragen dazu beantworten oder an zuständige Ansprechpartner vermitteln. Wir wollen Ihnen gern helfen, bitte wenden Sie sich unter der Telefonnummer 03378/5480888 oder der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und viel Gesundheit!

Ihr Danny Eichelbaum

 


 

Bundesfinanzministerium: Überbrückungshilfe vereinfacht und verbessert (26.01.2021)

weiterlesen...

 


 

Hilfsmaßnahmen in der Coronakrise

Download: Übersicht Wirtschaftshilfen PDF (Stand: 11.02.2021)

Was man im Moment im täglichen Leben beachten sollte: mehr erfahren

 


 

Informationen für Unternehmen und Betriebe

Soforthilfen für Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen

Ab sofort nimmt die Investitionsbank des Landes Brandenburg Anträge auf Soforthilfe für die Folgen des Coronavirus entgegen. Die Hilfen sind vor allem für Brandenburger Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 100 Erwerbstätigen. Alle Informationen erhalten Sie auf den Seiten der ILB. https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/soforthilfe-corona-brandenburg/?fbclid=IwAR18VsmLllwKoRwmNsCZfi6-3uPIWoj1XT7Zu3jTIAJ0ZwDJxlKOIp-xNuw

Die Soforthilfen des Bundes sind ab sofort auch für Landwirte, Forstwirte und Gartenbauern verfügbar.

Antrag auf Steuererleichterung aufgrund der Corona-Krise

Kontakthotline für Hilfen für Brandenburger Unternehmen à 0331-8661888

Die Bundesregierung erleichtert den Zugang zu Kurzarbeitergeld.

Absenkung des Quorums der von Arbeitsausfall betroffenen Beschäftigten im Betrieb auf bis zu 10 %

teilweiser oder vollständiger Verzicht auf Aufbau negativer Arbeitszeitsalden

Kurzarbeitergeld auch für Leiharbeitnehmer

vollständige Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge durch die Bundesagentur für Arbeit (BA)

Beantragung von Kurzarbeitgeld bei der örtlichen Arbeitsagentur

Steuererleichterungen

Aufschub von Steuerzahlungen

Reduzierung von Vorauszahlungen

Durch Steuerstundung wird für Liquiditätshilfen gesorgt

Schutzschild für Betriebe und Unternehmen

Liquiditätshilfen wurden erheblich ausgeweitet um Zugang zu günstigen Krediten zu erleichtern

EU-Kommission bereitet „Corona Response Initiative“ vor

Das Konsolidierungs- und Standortsicherungsprogramm (KoSta) wird entsprechend des aktuellen Bedarfs angepasst und für nahezu alle Branchen geöffnet.

Hotline für BürgerInnen: 030 / 18 615 - 6187

Hotline für Unternehmen: 030 / 18 615 - 1515

Beantragung Kurzarbeitergeld: 0800 45555 20

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

 

Informationen für Veranstalter und kulturelle Einrichtungen

Kulturelle Spielstätten und Veranstaltungsräume sind für den Publikumsverkehr zu schließen.

Für Soloselbständige und kleine Unternehmen wird eine Corona-Soforthilfe von bis zu 50 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Dazu haben auch Künstlerinnen und Künstler, Medienschaffende, Klein- und Kleinstunternehmen der Kultur- und Kreativbranche uneingeschränkten Zugang. Und es soll zudem bis zu 10 Milliarden Euro als bedingungslose Grundsicherung für die persönlichen Lebensverhältnisse geben.

Hier geht es zu den Informationen der Bundesregierung. à https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/hilfen-fuer-kuenstler-und-kreative-1732438

Fördermittel werden weiter ausgezahlt!

Quelle: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

 

Informationen zu Schulen, Kitas und Hochschulen

Umfassende Informationen finden Sie hier. à https://mbjs.brandenburg.de/kinder-und-jugend/weitere-themen/corona-aktuell.html

 

Hotlines für Bürgerinnen und Bürger

 

Hilfe auf Bundesebene

Bürgertelefon Bundesministerium für Gesundheit:

030 346 465 100

Hilfe für Unternehmen auf Bundesebene / Hotlines des Bundeswirtschaftsministeriums

Hotline für BürgerInnen: 030 / 18 615 - 6187

Hotline für Unternehmen: 030 / 18 615 - 1515

Beantragung Kurzarbeitergeld: 0800 45555 20

 

Hilfe auf Landesebene

Bürgertelefon des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit:

0331 – 8683 777

Bürgertelefon im Koordinierungszentrum

0331 - 8665050

Corona-Infoportal:

corona.brandenburg.de

Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes:

116 117

 

Hilfe für Unternehmen auf Landesebene

Antragstellung Soforthilfe an ILB

0331/6602211 oder https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/soforthilfe-corona-brandenburg/?fbclid=IwAR18VsmLllwKoRwmNsCZfi6-3uPIWoj1XT7Zu3jTIAJ0ZwDJxlKOIp-xNuw

Telefonischer Infoservice MWAE:

0331 866 1887

0331 866 1888

0331 866 1889

Telefonservice der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB):

0331 730 61 222

Bürgertelefon beim Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG):

0331 8683777

(Sprechzeiten montags bis freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr)

 

Hilfe auf Ebene des Landkreises Teltow-Fläming

Bürgertelefon des Landkreises

03371 608-6666    Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr / Samstag, Sonntag 10 bis 15 Uhr

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Apothekenbereitschaft

0800 2 28 22 80

Krankenhaus Luckenwalde

03371 699-0

Krankenhaus Ludwigsfelde

03378 828-0

Um sich tagesaktuell über die Situation und Kontaktmöglichkeiten in Teltow-Fläming zu informieren, nutzen Sie bitte die Webseite des Landkreises Teltow-Fläming unter der Adresse http://www.teltow-flaeming.de/de/service/gesundheit/corona-virus-dossier.php

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.