info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Danny Eichelbaum: Kreistag soll an Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren erinnern

Die CDU hat heute im Kreisausschuss eine Gedenkveranstaltung des Kreistages zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges vorgeschlagen. Der Kreisausschuss beschloss einstimmig, dem neuen Kreistag zu empfehlen, am 1.9.2014, der Opfer des Weltkrieges zu gedenken und angesichts der aktuellen Situation in der Ukraine für den Frieden in Europa einzutreten. Im Sommer 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum einhundersten Mal. 1914 begann in Europa ein Krieg, der innerhalb von 4 Jahren weltweit etwa 17 Millionen Soldaten und Zivilisten das Leben kostete.

Dazu sagt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Danny Eichelbaum:

"Wir setzen uns dafür ein, das der Kreistag an den Beginn des Ersten Weltkrieges als Urkatastrophe des 20.Jahrhunderts und an die unzähligen Opfer in angemessener Form erinnert. Hierfür schlagen wir eine Gedenkveranstaltung des Kreistages vor.Wir wissen, dass in den Dörfern und Städten in Teltow-Fläming viel getan wird, um an die Geschichte zu erinnern und die Opfer der Kriege zu gedenken. Der Kreistag sollte mit einer Gedenkveranstaltung einen Beitrag für die Erinnerungskultur in unserem Landkreis leisten."

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 21.01.2019. 20:00: Empfang der Landesregierung Brandenburg auf der Grünen Woche - Berlin
  • 22.01.2019. 10:00: Sitzung des CDU-Arbeitskreises Innen-und Rechtspolitik - Potsdam
  • 22.01.2019. 11:00: Sitzung der CDU-Landtagsfraktion - Potsdam
  • 22.01.2019. 17:00: Empfang des Luftwaffenstandortes Holzdorf - Holzdorf
  • 23.01.2019. 09:30: Sitzung des Richterwahlausschusses - Potsdam

facebook

xing-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok