info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

JU und CDU Großbeeren schauen Danny Eichelbaum MdL über die Schulter

So nah kommt man nicht alle Tage an den Brandenburger Landtag ran. Am 10. Juli hatten Mitglieder der CDU und der JU Großbeeren am Rande des Parlamentsbetriebs die Möglichkeit, ihren Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum im Landtag zu besuchen. Dieser hatte die beiden Verbände auf Initiative der Jungen Union Großbeeren eingeladen.

Der Jüterboger Abgeordnete gab den Besuchern zunächst einen Überblick über seine politische Arbeit. Von der Bildungspolitik bis zum Personalmangel im Öffentlichen Dienst bewegen Eichelbaum im Rahmen seines Mandats viele Themen. "Besonders schön ist es aber, dass man jeden Tag viele Menschen kennenlernt und ihnen oft sogar ganz konkret helfen kann", so Eichelbaum. Natürlich war auch Zeit für Fragen. Ganz besonders interessierten die Gäste sich für die Pläne der Regierung zur Gesamtschule. Danny Eichelbaum warnte ganz klar: "Es gab in der Vergangenheit schon viel zu viele Experimente in der Bildungspolitik Brandenburgs." Aber auch die Kreisgebietsreform bereitet den Besuchern aus Großbeeren Kopfschmerzen. "Keinem hier ist gedient, wenn unser Landkreis noch größer wird und damit am Ende alles anonymer und komplizierter wird", stellt der Großbeerener CDU-Vorsitzende Dirk Steinhausen fest, der auch an dem Termin teilnahm. Insgesamt kritisierte Eichelbaum den fehlenden Gestaltungswillen der rot-roten Regierung: "Der jetzigen Regierung fehlt eine Vision, wie Brandenburg in 20 Jahren aussehen soll. Das ist das große Problem."

Am Rande des Besuchs, der auch eine Führung durch den noch neuen Landtagsbau beinhaltete, ergab sich auch ein kurzes Treffen mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Fraktion, Dr. Jan Redmann MdL, der früher selbst in der JU aktiv war. "Es ist schon toll, wie transparent hier gearbeitet wird. Keine Spur von verschlossenen Türen. Wir haben heute tolle Einblicke bekommen und durften einem aktiven Abgeordneten über die Schultern blicken", freut sich der JU-Vorsitzende Mike Schuster. Ein großes Kompliment gab es zum Schluss für die Großbeerener Junge Union von ihrem Abgeordneten. Dieser zeigte sich erfreut über das starke Engagement der Nachwuchspolitiker und gab Ihnen mit spürbarem Rückenwind auf den Weg: "Ihr seid die Zukunft!"

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 16.01.2019. 18:00: Sitzung des Präsidiums des Ringerverbandes Brandenburg - -
  • 17.01.2019. 10:00: Sitzung des Rechtsausschusses des Landtages Brandenburg - Potsdam
  • 17.01.2019. 15:30: Rückkehrerappell Logistikbataillon 172 - Beelitz
  • 17.01.2019. 18:00: Neujahrsempfang des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr - Potsdam
  • 18.01.2019. 18:00: Neujahrsempfang des Landkreises Teltow-Fläming - Luckenwalde

facebook

xing-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok