info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

CDU: Die Weichen für einen Neuanfang in Teltow-Fläming sind gestellt

Zur Abwahl des Landrates des Landkreises Teltow- Fläming, Peer Giesecke ( SPD) durch den Kreistag erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und des CDU-Kreisverbandes Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum:

„ Die Weichen für einen Neuanfang in Teltow-Fläming sind gestellt. Jetzt kann eine neue Ära beginnen. Erstmals können die Bürgerinnen und Bürger im nächsten Jahr ihren Landrat direkt wählen. Dies bedeutet mehr Bürgerbeteiligung und mehr Demokratie. Hierfür hatte sich die CDU Teltow-Fläming bereits im Jahr 2008 ausgesprochen. Wir brauchen in Teltow-Fläming wieder ein politisches Klima, in dem trotz sachlich unterschiedlicher Auffassungen die Parteien und Fraktionen im Interesse des Landkreises und seiner Bürger zusammenarbeiten. Die CDU ist hierzu bereit und bietet allen demokratischen Fraktionen die Zusammenarbeit an.

Die Herausforderungen, vor die der Landkreis steht, sind groß. Der Haushalt muss dringend konsolidiert, die kreiseigenen Gesellschaften saniert werden und die Mitarbeiter in der Kreisverwaltung müssen wieder motiviert werden, um bürgernahe Entscheidungen treffen zu können. Ein Ruck muss durch unseren Landkreis gehen. Es darf jetzt keine monatelange Hängepartie und keinen Stillstand geben.

Der CDU-Kreisvorstand Teltow-Fläming wird in seiner Sitzung am 17.12.2012 bereits die weiteren Verfahrensschritte für die CDU besprechen, um personell und sachlich gut vorbereitet in das Jahr 2013 zu starten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok