info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Auch die Stichwahl brachte kein Ergebnis - Jetzt wählt der Kreistag den Landrat

Zum endgültigen Ergebnis der Direktwahl des Landrates im Landkreis Teltow-Fläming erklärt der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum:

Leider konnte keiner der 5 Landratskandidaten genügend Wählerinnen und Wählern für die erste Direktwahl des Landrates im Landkreis Teltow-Fläming mobilisieren. In der Stichwahl am 14.4.2013 lag die Wahlbeteiligung mit 22,7 % auf einem historischen Tiefstand. Die Direktwahl des Landrates durch die Bürgerinnen und Bürger ist damit gescheitert.

Jetzt wählen die Kreistagsabgeordneten den neuen Landrat. Es besteht die Chance, einen Verwaltungsfachmann für das Amt des Landrates in Teltow-Fläming zu finden, der die großen Probleme des Landkreises gemeinsam mit den Abgeordneten fraktions-und parteiübergreifend löst. Die Kreiskoalition aus SPD, Linken, FDP, Grünen und Bauernverband ist aufgelöst. Keine Fraktion im Kreistag verfügt über eine Mehrheit im Kreistag, es müssen also so schnell, wie möglich, fraktionsübergreifende Gespräche im Kreistag stattfinden. Es darf keinen weiteren Stillstand im Landkreis geben. Die CDU steht für konstruktive Gespräche zur Verfügung.

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 16.01.2019. 18:00: Sitzung des Präsidiums des Ringerverbandes Brandenburg - -
  • 17.01.2019. 10:00: Sitzung des Rechtsausschusses des Landtages Brandenburg - Potsdam
  • 17.01.2019. 15:30: Rückkehrerappell Logistikbataillon 172 - Beelitz
  • 17.01.2019. 18:00: Neujahrsempfang des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr - Potsdam
  • 18.01.2019. 18:00: Neujahrsempfang des Landkreises Teltow-Fläming - Luckenwalde

facebook

xing-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok