info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Ein guter Tag für den Wirtschaftsstandort Ludwigsfelde

Entscheidung von Daimler unterstreicht internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Ludwigsfelde

Zur Entscheidung des Daimler Konzerns, die nächste Generation des Sprinters in Ludwigsfelde bauen zu wollen und in das Ludwigsfelder Werk 150.Mio. Euro zu investieren, erklärt der Ludwigsfelder CDU-Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum:

" Das ist ein guter Tag für den Wirtschaftsstandort Ludwigsfelde und für den Landkreis Teltow-Fläming. Ich freue mich mit und für die Ludwigsfelder, die gemeinsam für den Bau des Sprinters in Ludwigsfelde geworben und gekämpft haben. Der Kampf hat sich gelohnt. Die Entscheidung von Daimler unterstreicht die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes Ludwigsfelde. Die Autobauerstadt stand im Wettbewerb mit anderen möglichen Standorten im In-und Ausland und hat sich durchgesetzt. In Ludwigsfelde gibt es ausgezeichnete Standortbedingungen und vor allem hochqualifizierte Arbeitnehmer. Die Beschäftigten im Ludwigsfelder Werk der Firma Daimler leisten eine hervorragende Arbeit. Die gute ökonomische Ertragslage des Werkes und die starke Nachfrage nach den Sprinter-Fahrzeugen belegen dies ausdrücklich. Die Arbeitsplätze im Ludwigsfelder Werk und in in den Zulieferbetrieben sind nunmehr auch langfrsitig gesichert. "

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 18.01.2019. 18:00: Neujahrsempfang des Landkreises Teltow-Fläming - Luckenwalde
  • 21.01.2019. 20:00: Empfang der Landesregierung Brandenburg auf der Grünen Woche - Berlin
  • 22.01.2019. 10:00: Sitzung des CDU-Arbeitskreises Innen-und Rechtspolitik - Potsdam
  • 22.01.2019. 11:00: Sitzung der CDU-Landtagsfraktion - Potsdam
  • 22.01.2019. 17:00: Empfang des Luftwaffenstandortes Holzdorf - Holzdorf

facebook

xing-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok