info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Lisa die Erste wurde gekrönt

Traditioneller Spargelanstich in Siethen Bei perfektem Spargelwetter fanden sich gestern wieder zahlreiche Besucher zum traditionellen Spargelanstich auf dem Siethener Spargelhof ein. Spargelbauer Roderich Ehlers freute sich über die fast perfekte Witterung für das königliche Gemüse. Bereits seit Gründonnerstag läuft in Siethen die Ernte auf Hochtouren. Doch hält man weiterhin am 1. Mai für den offiziellen Spargelanstich fest. Sich dabei nach dem Gemüse zu richten, würde die ohnehin aufwendigen Vorbereitungen für diesen Tag weiter erschweren.

Neben Altbekanntem wie Hüpfburg und Livemusik gab es auch Neues wie die Krone der Spargelkönigin. Natürlich wurde auch eine neue Spargelkönigin gekrönt, die in diesem Jahr aus Ludwigsfelde kam. Lisa I. wurde von ihren Vorgängerinnen Monique I. und Diana I.,welche 2005 die allererste Königin war, auf den Hof geführt. Lisa Schulz heißt die 17-jährige Abiturientin und Bürgermeister Frank Gerhard (SPD) freute sich, ihr den obligatorischen Kuss zu verpassen. Doch tat er das in sportlichem Outfit, den in diesem Jahr ging es mit dem Fahrrad aus Ludwigsfelde nach Siethen. Mit dabei hatte er nicht nur die Frauengymnastikgruppe des Concordia e.V., welche ihm auch das passende T-Shirt vermacht hatten. Darauf stand „Ich turne bis zur Urne“. Apropos Turnen, bei der Radtour informierte der Bürgermeister über die geplanten Bauvorhaben der Stadt, so unter anderem die Sanierung der Turnhalle an der Gebrüder Grimm Grundschule. Über die Erweiterung der Therme informierte Dian  a Müller in der Therme. Morgen ab 21 Uhr wird Badbetreiber Heinz Steinhart die Pläne den Ludwigsfeldern im Sportbad vorstellen, wozu alle interessierten herzlich eingeladen sind.

Doch zurück zum Spargel. Denn kann man auf verschiedene Art genießen und die Königin bevorzugt ihn mit etwas Sauce Hollandaise und einem herzhaften Schnitzel. Doch bevor der Spargel gegessen wird, muss man ihn auch ernten. Dafür sind im Normalfall die Saisonarbeiter aus Polen zuständig, die auch in diesem Jahr zur Freude von Ehlers alle wiederkamen. Doch müssen am 1. Mai die Politiker ran. In diesem Jahr waren das neben dem Bürgermeister auch der Landrat Peer Giesecke (SPD) und der CDU Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum. Unter der Aufsicht der Königin ging es dann ans Gemüse. Der Spargel ist prachtvoll wie sie befand. Das liegt eben auch am Wetter, das für eine gute Qualität und ausreichende Mengen sorgt. Der von Roderich Ehlers gestern gewünschte Regen kam ja auch sehr prompt.

Nach dem Ernten kommt das Putzen und Danny Eichelbaum gab zu, das er bei der Zubereitung auf diesen Teil am liebsten verzichtet. Das merkte man auch, denn den Sieg konnte in diesem Jahr Frank Gerhard für sich verbuchen.

Spargelkönigin Lisa I. wird in den kommenden Wochen zahlreiche Auftritte haben und sich den Ludwigsfeldern vorstellen.

Derzeit kosten das Kilogramm Spargel der Handelsklasse 1 genau 6,90 Euro.

Quelle: www.ludwigsfelde.de, 02.05.2011

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok