info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Ortsumfahrung Thyrow im neuen Investitionsrahmenplan des Bundes abgesichert - Eichelbaum: Bundesregierung steht zum Bau der OU Thyrow

Diese Woche hat Bundesverkehrsminister Ramsauer den Investitionsrahmenplan für die Jahre 2011 bis 2015 vorgestellt. Darin sind die Straßenbaumaßnahmen verzeichnet, die in den nächsten Jahren begonnen werden sollen. Als prioritäres Vorhaben befindet sich darunter auch die Ortsumgehung Thyrow. Dazu erklärt der Landtags- und Kreistagsabgeordnete Danny Eichelbaum:

„Die Bundesregierung hält Wort und stellt die Mittel für den Bau der OU Thyrow zur Verfügung. Als eine von derzeit zwei planfestgestellten Bundesstraßenbauvorhaben im gesamten Land Brandenburg steht sie ganz oben auf der Liste. Damit sollte einem Baubeginn im nächsten Jahr nichts mehr entgegenstehen.“

Die aus einer Kleinen Anfrage des Abgeordneten hervorgeht, wird der Planfeststellungsbeschluss für das 28 Millionen Euro schwere Vorhaben, der seit dem 20. Mai 2011 vorliegt, derzeit von einem angrenzenden Landwirt beklagt. Dadurch sind derzeit lediglich bauvorbereitende Arbeiten möglich. Eichelbaum dazu:

„Wir alle haben im Land und im Kreis hart für die Maßnahme gekämpft. Ich hoffe, dass die Klage schnellstmöglich geklärt wird, damit die Baumaßnahmen beginnen können. Mit der Fertigstellung der Ortsumgehung wird die Anbindung des gesamten Teltow-Fläming Kreises an die Bundeshauptstadt Berlin weiter verbessert.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok