info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Förderung kultureller Bildung - Katherina Reiche und Danny Eichelbaum begrüßen Förderung für Schloss Genshagen

Auf Initiative des Staatsministers für Kultur und Medien, Bernd Neumann MdB, wurde ein Förderprogramm etabliert, das vorbildliche Modellprojekte kultureller Bildung unterstützen soll. Nach Angabe des Beauftragten für Kultur und Medien ist die Stiftung Genshagen mit ihrem Projekt "Fachtagung Kunst der Vermittlung" für eine Förderung vorgesehen.

Die Brandenburger Bundestagsabgeordnete Katherina Reiche MdB und der Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der CDU Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum MdL, begrüßen die in Aussicht gestellte Förderung des Projekts.

"Noch mehr Menschen mit Kunst und Kultur vertraut zu machen, ist ein besonderes Anliegen der christlich-liberalen Koalition. Die kulturelle Bildung ist die Grundlage für eine aktive Beteiligung an der Gestaltung unserer Gesellschaft. Die Förderung ist eine Auszeichnung für das aktive Engagement der Kulturschaffenden in der Stiftung Genshagen.", so Katherina Reiche.

"Die Förderung des Bundes ist ein weiterer Beitrag, um das Schloß Genshagen zu einer modernen und internationalen Tagungsstätte auszubauen", so Danny Eichelbaum.

"Die Zusammenarbeit mit unseren Nachbarländern und die Stärkung des europäischen Gedankens sind wichtige Anliegen der Stiftung Genshagen. Sie fördert die kulturelle und politische Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Frankreich und Polen. Den Zugang zum kulturellen Bildungsangebot unabhängig von finanzieller Lage und sozialer Herkunft für die Menschen zu erleichtern, ist. dabei ein wichtiges Ziel zu weiteren Verbesserung. Mit ihrem Projekt werden in der Stiftung bislang unterrepräsentierte ,Zielgruppen' an Kultur und Kunst grenzüberschreitend herangeführt, werden gefördert und begleitet. Mein Glückwunsch an die Stiftung, die mit einem lobenswerten Projekt diese Ziel vorbildlich umsetzt."

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok