info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Pressemitteilungen / Wahlkreis

Klemmkuchenbacken soll immaterielles Kulturerbe werden

Danny Eichelbaum unterstützt die Initiative

Hierzu erklärt der Vorsitzende des Kreistages Teltow-Fläming und Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum:

„Ich freue mich außerordentlich, dass die Tradition des Klemmkuchenbackens für die Liste der immateriellen Kulturgüter Deutschlands vom Jüterboger Heimatverein vorgeschlagen und vom Brandenburger Kulturministerium in die Nominierungsliste aufgenommen wurde. Als Jüterboger bin ich ein großer Freund des Klemmkuchens und dieser lebendigen Tradition hier im Fläming. Gerade in der Fastnachtzeit gehört das Klemmkuchenbacken in Jüterbog und in unserer Region zum Brauchtum. Diese Tradition wurde einst vor über 850 Jahren aus Flandern über die Handelsstraße Hellweg in unsere Region gebracht und hat sich hier fest etabliert. Ausdrücklich unterstütze ich die Initiative zur Aufnahme in das immaterielle Kulturgut. Der Klemmkuchen sollte als Brauchtum auch weiteren Generationen erhalten bleiben und auch von unseren Enkeln und Urenkeln als traditionelle Köstlichkeit genossen werden können.“

Weiterlesen ...

Die Sportvereine können wieder in den Jüterboger Sportstätten trainieren

Statement des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Jüterbog, Danny Eichelbaum:

„Das ist eine gute Nachricht für die Jüterboger Sportvereine und unsere Sportlerinnen und Sportler.“ so Danny Eichelbaum.

Der Bürgermeister der Stadt Jüterbog und der Sportlerbeirat der Stadt Jüterbog einigten sich darauf, dass die Sportstätten für den Vereinssport ab dem 21. Februar 2022 wiedereröffnet werden.

„Die Jüterboger Stadtverordnetenversammlung hatte sich bereits am Ende des letzten Jahres fraktionsübergreifend für diesen Schritt ausgesprochen.

Der Vollzug dieser Entscheidung des Stadtparlaments kommt spät, aber ist richtig.

Weiterlesen ...

Eröffnung der Fastnachtszeit in Jüterbog

09.01.2022. Mit Betty Krähe habe ich heute in Jüterbog die Fastnachtszeit eröffnet. Und in der Fastnachtszeit bricht in vielen Teilen des Flämings, wie in Jüterbog, Dahme und Niedergörsdorf eine besondere Zeit an. Dann gibt es in den Cafés und Restaurants sowie bei den Menschen zu Hause den traditionellen Klemmkuchen. In weiten niederdeutschen Teilen sind diese auch unter dem Begriff „Eiserwaffel“ oder „Eiserkuchen“ bekannt. Diese Tradition wurde einst vor über 850 Jahren aus Flandern über die Handelsstraße Hellweg in unsere Region gebracht wurde. Bei Betty Krähe kann jeder ab morgen telefonisch unter: 0152/05890994 Klemmkuchen bestellen  und jeweils am Dienstag und am Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr im Damm 119, in Jüterbog abholen. Lasst es Euch schmecken!

Neuer Stadtbrandmeister der Stadt Jüterbog

Heute gratulierte ich Rico Walentin zur Ernennung zum Stadtbrandmeister der Stadt Jüterbog - Meine Stadt. Alles Gute und viel Erfolg für das neue Amt, lieber Rico. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Dir und werde gern die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren in Jüterbog und den Ortsteilen weiterhin unterstützen. Vor Ort konnte ich mich auch davon überzeugen, dass die von mir seit 2 Jahren mitfinanzierte Alarmierungs-App für die Kameradinnen und Kameraden eine gute Hilfe und Unterstützung ist. Danke für Euren Einsatz! Gerade in Krisenzeiten, wie während der Corona-Pandemie, wird besonders deutlich, dass der ehrenamtliche Einsatz unserer Rettungskräfte unverzichtbar ist.

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 18.05.2022. : Sitzung des Landtages - Potsdam
  • 23.05.2022. : Tagung der Rechtspolitischen Sprecher von CDU/CSU - Stuttgart
  • 25.05.2022. 19:00: Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Jüterbog - Jüterbog
  • 27.05.2022. : Deutsche Meisterschaften im Ringen griechisch-römischer Stil - Frankfurt/Oder

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.