info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Teltow-Fläming wählt neuen Landrat am 26. September

In Teltow-Fläming stimmen die Wähler im Herbst nicht nur über den Bundestag ab. Im wirtschaftlich stärksten Landkreis Brandenburgs stehen nach acht Jahren auch wieder Landratswahlen an.

Nicht nur Bundestagswahlen stehen 2021 an: In Teltow-Fläming wird in diesem Jahr auch der Landrat gewählt. Nun steht der Termin offiziell fest. Gemeinsam mit der Bundestagswahl am 26. September werden alle Wahlberechtigten im Landkreis abstimmen dürfen. Das hat das Ministerium des Innern und für Kommunales in der vergangenen Woche dem Vorsitzenden des Kreistags von Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum (CDU) bestätigt. Damit ist auch klar, wann eine mögliche Stichwahl stattfinden würde. Denn aller Voraussicht nach werden sich mehr als zwei Bewerber zur Wahl stellen. „Der Termin für die Stichwahl ist demnach der 10. Oktober“, erklärt Eichelbaum gegenüber MAZ. Ein Landrat wird für acht Jahre gewählt.

Vorschläge bis Juli möglich

Bis Ende Juli können Parteien, politische Vereinigungen und Einzelbewerber nun Wahlvorschläge einreichen. Bisher hat nur die SPD ihre Kandidaten für den Posten der Landrätin bereits bestimmt: Dietlind Biesterfeld ist derzeit als Beigeordnete und Dezernentin im Kreishaus tätig.

Die amtierende Landrätin Kornelia Wehlan (Die Linke) war im April 2013 erstmals in diese Position gewählt worden – damals nach einer denkbar knappen Stichwahl. Der Kreistag hatte das entschieden, weil die Wahlbeteiligung unter den Bürgern zu niedrig war und kein Kandidat auf Anhieb das Quorum von 15 Prozent aller Wählerstimmen erreichte.

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 19.01.2021

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.