info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Biopark Luckenwalde mit Zukunft: „Haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“

Ausgerechnet das Coronavirus könnte die SWFG und den Biopark Luckenwalde vor dem Ausverkauf retten. Im MAZ-Interview berichtet Danny Eichelbaum (CDU), Chef des Aufsichtsrates und des Kreistages, wie das neue Konzept aussieht.

………….

„Der Aufsichtsrat hat sich nach einem langen Abwägungsprozess dazu entschieden, dem Kreistag zu empfehlen, die SWFG fortzuführen und sie künftig vor allem auf das Themenfeld Biotechnologie und Biochemie auszurichten. Mit dem Biotechnologiepark in Luckenwalde, in dem sich bis heute bereits 18 international tätige Unternehmen mit insgesamt 500 Mitarbeitern niedergelassen haben, gibt es dafür die idealen Bedingungen. Die SWFG als Immobiliengesellschaft ist bereits Eigentümerin und Vermieterin der drei Technologie-und Gründerzentren, in dem die bisherigen Unternehmen arbeiten und forschen. Der Ausbau des Biotechnologieparks würde die Ansiedlung neuer Unternehmen und Betriebserweiterungen ermöglichen. ...“

…………..

Den gesamten MAZ+-Artikel finden Sie unter: https://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Luckenwalde/Zweite-Chance-und-neues-Konzept-fuer-SWFG-und-Biopark-Luckenwalde

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung online, 23.02.2021

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.