info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Teltow-Fläming: Wie Kunst und Kultur in der Coronakrise gefördert werden sollen

Am 26. April befasst sich der Kreistag Teltow-Fläming mit einer neuen Richtlinie zur Förderung von Kunst und Kultur. Ein erster Entwurf hatte bei der Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden (Gedok) für Irritationen gesorgt.

„Der Kreistagsvorsitzende Danny Eichelbaum (CDU) begrüßt die Änderung am Entwurf. „Im Ergebnis können jetzt nicht nur Zuwendungen für gemeinnützige Zwecke erfolgen, sondern auch Künstlerinnen und Künstler explizit gefördert werden“, sagt er. Es sei die Aufgabe des Landkreises, seine Künstler so gut wie möglich in der Corona-Pandemie zu unterstützen....“

Den gesamten MAZ+-Artikel finden Sie unter: https://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Teltow-Flaeming-Wie-Kunst-und-Kultur-in-der-Coronakrise-gefoerdert-werden-sollen

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 20-04.2021

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.