info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Ersehnte Wettkampf-Rückkehr: 300 Athleten am Rohrteich

Leichtathletik: Erster Wettkampf nach langer Coronapause wird in Jüterbog ausgetragen - Landesrekord im Hammerwurf.

Der Startschuss für die Rückkehr in den Wettkampfmodus der Brandenburger Leichtathleten ist im Landkreis Teltow-Fläming gefallen – das erste Kräftemessen nach langer, coronabedingter Pause wurde in Jüterbog ausgetragen. In der Flämingstadt war ein stattliches Teilnehmerfeld angetreten – 300 Sportler standen in den Starterlisten. Die Athleten des Pokalwettkampfes kamen aus 40 Sportvereinen der Bundesländer Brandenburg und Berlin. Bürgermeister Arne Raue (parteilos) und der Stadtverordnetenvorsitzende Danny Eichelbaum (CDU) übergaben die Medaillen und eröffneten dann die Veranstaltung.

Einer der Gründe für die Entscheidung des Leichtathletikverbandes Brandenburg (LVB), den Wettkampf gemeinsam mit dem LC Jüterbog zu organisieren: Der Verein hatte sich seit vielen Jahren als Ausrichter bewährt. Die bestens hergerichteten Anlagen des Stadions am Rohrteich trugen wesentlich zu den im Allgemeinen sehr guten Ergebnissen bei.

Einige herausragende Resultate sorgten sogar für Top-Platzierungen in den deutschen Bestenlisten. Der Hochspringer Julien Pohl, 18 Jahre alt und aus Cottbus, näherte sich mit der Höhe von 2,02 Metern bis auf einen Zentimeter der deutschen Bestleistung in dieser Altersklasse. Sophie Laura Duckhorn (16, SC Potsdam), die beim RSV Mellensee ihre Laufbahn begonnen hat, übersprang 1,72 Metern – Platz sechs in Deutschland. Dazu gab es noch einen Landesrekorde im Hammerwurf. Mit dem drei Kilogramm schweren Gerät erzielte Carolina Hinz (TSV Chemie Premnitz) in der Altersklasse U18 eine Weite von 38,28 Meter. Im 100-Meter-Sprint-Sprint siegte die ehemalige Jüterboger Athletin Melina Scheibe (16, jetzt SC Potsdam, 12,67 Sekunden) und erzielte dazu noch sehr gute Leistungen über die 100 Meter Hürden (14,91 Sekunden) und im Weitsprung mit 5,39 Metern. Ein großes Sportfest hat positive Spuren hinterlassen. Der LC hat dazu wesentlich beigetragen.

Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/wettkampfauftakt-300-athleten-am-rohrteich/amp/ 25.06.2021

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.