info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Wahlkreis

Ludwigsfelde: Fördermittel für Fontanegrundschule

Die Außenanlagen der Ludwigsfelder Fontane-Grundschule werden neu gestaltet. Dafür erhielt die Stadt nun Geld vom Land. 

Ludwigsfelde. Die Stadt Ludwigsfelde hat vom Land 750.000 Euro für Stadtentwicklungsprojekte erhalten. Landesbauminister Guido Beermann (CDU) überreichte den Förderbescheid kurz vor Weihnachten. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm „Lebendige Zentren“ und soll unter anderem für die Neugestaltung der Außenanlagen der Theodor-Fontane-Grundschule verwendet werden. „Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft, weshalb wir hier immer wieder Schwerpunkte unserer Förderpolitik setzen“, sagte Beermann bei der Übergabe des Förderbescheids.

Stadtentwicklung der Neuen Mitte Ludwigsfelde seit 2009 gefördert

Seit 2009 habe die Stadt mit Hilfe diverser Projekte aus dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept eine neue Stadtmitte geschaffen, die Menschen aus Ludwigsfelde und der Umgebung anziehe. Diese Entwicklung wolle das Ministerium nun weiter unterstützen. 

Lob kam auch vom lokalen CDU-Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum. Die Verschönerung der Außenanlagen sei „eine gute Investition zur Verschönerung einer Ludwigsfelder Bildungseinrichtung“, so Eichelbaum in einer Pressemitteilung. 

Von MAZonline

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 02.01.2021

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 23.01.2021. : Landesvertreterversammlung - -
  • 25.01.2021. 12:00: Sitzung des Vorstandes der CDU-Landtagsfraktion - Potsdam
  • 25.01.2021. 17:00: Sitzung des Kreisausschusses - Luckenwalde
  • 25.01.2021. 19:00: Sitzung des CDU-Kreisvorstandes - Luckenwalde
  • 26.01.2021. 09:00: Sitzung der CDU-Landtagsfraktion - Potsdam

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.