info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Pressemitteilungen / Teltow-Fläming

CDU Teltow-Fläming fordert Entbürokratisierung des Mindestlohngesetzes

Hierzu erklärt der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum:

"Seit dem 1. Januar gilt der branchenübergreifende, gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro. Gerade für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in Teltow-Fläming, die 80% der Arbeitsplätze im Landkreis stellen, hat das Gesetz zu einem enormen bürokratischen Mehraufwand geführt. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ( SPD) schießt mit der Mindestlohn-Dokumentation deutlich übers Ziel hinaus.

Weiterlesen ...

Erfreuliche Nachricht zum Jahresende - Teltow Fläming wieder Nummer 1 im Osten

Zu den Ergebnissen für den Landkreis Teltow Fläming beim Landkreis-Ranking des Magazins Focus Money erklärt der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Teltow Fläming und Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum:

"Wer hätte das gedacht, trotz der schwierigen Haushaltslage des Landkreises ist Teltow-Fläming erstmalig nach 2006 beim aktuellen Landkreisranking des Magazins Focus Money wieder Nummer 1 in den neuen Bundesländern und Nummer 1 in Brandenburg. Bundesweit erreicht unser Landkreis Platz 122. Von Focus Money wurden 402 Landkreise und kreisfreie Städte begutachtet. Der FOCUS-MONEY-Landkreis-Test misst die Wirtschaftskraft der Regionen und Gemeinden anhand von sieben Faktoren. Das sind: Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt, bezogen auf alle Erwerbspersonen, Wachstum des Bruttoinlandsprodukts zum Vorjahr,Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigen,verfügbares Einkommen privater Haushalte je Einwohner, Veränderung der Erwerbstätigenzahl zum Vorjahr,Investitionen im verarbeitenden Gewerbe je Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe,Veränderung der Bevölkerungszahl zum Vorjahr.

Weiterlesen ...

CDU will Eigenständigkeit des Landwirtschaftsamtes im Landkreis erhalten

Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Teltow Fläming, Danny Eichelbaum:

"Nach dem Personalentwicklungskonzept der Kreisverwaltung soll bis Ende 2017 die Bildung eines gemeinsames Amtes für Wirtschaft, Kreisentwicklung und Landwirtschaft geprüft werden. Die CDU-Fraktion hat hiergegen schwere Bedenken. Wir appellieren an die Landrätin, das Landwirtschaftsamt auch in Zukunft eigenständig zu erhalten.

Weiterlesen ...

Zossener Heide - Wierachteiche - CDU beantragt Sondersitzung des Umweltausschusses

Ausweisung des geplanten Landschaftsschutzgebietes Wierachteiche-Zossener Heide als Windeignungsgebiet im Regionalplan 2020 stößt auf scharfe Kritik

Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Danny Eichelbaum:

"Seit Jahren engagiert sich der Kreistag Teltow-Fläming für die Unterschutzstellung der Zossener Heide-Wierachteiche. Nach dem Willen der Kreistagsabgeordneten soll das Gebiet im Norden des Landkreises ausdrücklich als Natur- und Landschaftschutzgebiet erhalten bleiben und der naturnahen Erholung dienen. Immer wieder sprachen sich die Abgeordneten in den Ausschüssen und im Kreistag gegen die Errichtung von Windkraftanlagen in dem Landschaftsschutzgebiet aus, weil sonst der Zweck und das Ziel der Unterschutzstellung konterkariert wird. Erst im Mai dieses Jahres hat sich der Kreistag mit einer deutlichen Mehrheit für die Fortführung des Unterschutzstellungsverfahrens ausgesprochen. Um so unverständlicher ist es, dass die Zossener Heide-Wierachteiche nun im Regionalplan 2020 als Windeignungsgebiet ausgewiesen worden ist. Das kann so nicht hingenommen werden.

Weiterlesen ...

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 19.07.2018. 14:30: Gedenkveranstaltung Zum 70. Todestag Henning Von Treskow - Geltow
  • 25.07.2018. 15:00: Ludwigsfelder Kaffeeklatsch - Genshagen
  • 09.08.2018. 18:00: Bürgerstammtisch - Holbeck

facebook

xing-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok