info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Teltow-Fläming wählt neuen Landrat am 26. September

In Teltow-Fläming stimmen die Wähler im Herbst nicht nur über den Bundestag ab. Im wirtschaftlich stärksten Landkreis Brandenburgs stehen nach acht Jahren auch wieder Landratswahlen an.

Nicht nur Bundestagswahlen stehen 2021 an: In Teltow-Fläming wird in diesem Jahr auch der Landrat gewählt. Nun steht der Termin offiziell fest. Gemeinsam mit der Bundestagswahl am 26. September werden alle Wahlberechtigten im Landkreis abstimmen dürfen. Das hat das Ministerium des Innern und für Kommunales in der vergangenen Woche dem Vorsitzenden des Kreistags von Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum (CDU) bestätigt. Damit ist auch klar, wann eine mögliche Stichwahl stattfinden würde. Denn aller Voraussicht nach werden sich mehr als zwei Bewerber zur Wahl stellen. „Der Termin für die Stichwahl ist demnach der 10. Oktober“, erklärt Eichelbaum gegenüber MAZ. Ein Landrat wird für acht Jahre gewählt.

Weiterlesen ...

TF-Preisträger 2021

Mit dem Teltow-Fläming-Preis 2021 wurden am 15. Januar 2021 drei Persönlichkeiten aus dem Landkreis geehrt, die sich besondere Verdienste in der Corona-Krise erworben haben.

Der Preis 2021 war zu diesem Thema in drei Kategorien ausgelobt worden:

  • Gesundheit
  • Bildung und Erziehung
  • Bürgerschaftliches Engagement

Der Teltow-Fläming-Preis wird üblicherweise beim Neujahrsempfang des Landkreises verliehen. Dieser konnte pandemiebedingt nicht stattfinden. Auch auf auf die alternativ geplante Festveranstaltung in kleinem Rahmen musste aus Gründen des Infektionsschutzes verzichtet werden.

[...]

weiterlesen...

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming, 15.01.2021 (http://www.teltow-flaeming.de/de/aktuelles/2021/01/20210114-teltow-flaeming-preistraeger.php)

Digital in Verbindung

Landrätin und Kreistagsvorsitzender halten Kontakt zum Partnerkreis Gniezno

Kommunale Partnerschaft lebt von Begegnungen. Momentan ist es jedoch nicht möglich über die Landesgrenzen hinaus unbeschwert zu reisen und sich persönlich zu treffen. Deshalb hat der Landkreis Teltow-Fläming ein virtuelles Treffen initiiert, um sich über die aktuelle Lage in beiden Landkreisen auszutauschen. Die kommunalen Partner waren von der Idee begeistert. Auf polnischer Seite nahmen Landrat Piotr Gruszczynski und der Kreistagsvorsitzende Dariusz Pilak an der Videokonferenz teil. Auch der Koordinator kommunale Partnerschaften Radoslaw Gaca begleitete das virtuelle Treffen. Zwar stand das Thema Corona-Pandemie im Vordergrund, aber die Partner tauschten sich auch über die bevorstehenden Projekte und anstehenden Investitionen in beiden Kreisen aus. Die Verwaltungsleitung aus Gniezno konnte von einer bevorstehenden Eröffnung einer psychotherapeutischen Einrichtung berichten. Landrat Piotr Gruszczynski verwies auf die große Bedeutung von solchen Hilfseinrichtungen gerade in dieser Zeit, in der es vermehrt zu Depressionen wegen Einsamkeit und häuslicher Gewalt in der Bevölkerung kommt.

Weiterlesen ...

Brunnen sollen den Körbaer Teich retten

Ausgetrocknet. Zwischen Oktober und Ostern soll Wasser in den Körbaer Teich gefüllt werden. Ziel ist es, das beliebte Gewässer zu erhalten. Erste Versuche stimmen die Beteiligten zuversichtlich.

Der Körbaer Teich hat eine Zukunft. Das etwa 26 Hektar große Gewässer soll mithilfe von Brunnen wieder mit Wasser gefüllt werden. Erste Pumpversuche waren erfolgreich. Dieser Weg soll jetzt fortgeführt werden. Andreas Polz ist zuversichtlich. „Erste Erfolge sind sichtbar.“ Der Amtsdirektor des Amtes Schlieben informierte die Stadtverordneten in Dahme während deren Sitzung kürzlich über den aktuellen Stand der Rettungsmaßnahme für den Körbaer Teich. In seinem Amt liegt der größte Teil des Gewässers. Und der war für Generationen eine Natur- und Erholungsoase.

Doch seit Jahren droht der Teich komplett auszutrocknen. „Auf der Dahmer Seite“, sagt Andreas Polz, „bekommt man gerade noch nasse Füße“. Dabei dürfe es nicht bleiben.

Weiterlesen ...

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.