info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

CDU-Kreistagsfraktion legt Blumen an den Mauerresten nieder

Noch vor der offiziellen Kranzniederlegung hatte auch die CDU-Kreistagsfraktion von Teltow-Fläming bereits Blumen an den Mauerresten niedergelegt. Dabei betonte der Landtagsabgeordnete und Kreistagsvorsitzende Danny Eichelbaum (CDU), dass der „13. August 1961 einer der schmerzvollsten Tage der deutschen Nachkriegsgeschichte war. Die Berliner Mauer und die Todesopfer mahnen uns, zu jeder Zeit für Freiheit und Demokratie einzutreten. Die Erinnerung an den Mauerbau muss wachgehalten werden.“

Quelle MAZ+ Artikel: https://m.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Grossbeeren/60.-Jahrestag-des-Mauerbaus-Gedenkveranstaltung-mit-Politikern-aus-Grossbeeren-und-Kreis-Teltow-Flaeming

Jüterbog: Lesesommer ist eröffnet

Beim Lesesommer können Mädchen und Jungen sogar einen Pokal gewinnen. Dafür muss es allerdings eine Klasse geben, die am eifrigsten schmökert.

„Mit Bürgermeister Arne Raue (WsJ) und dem Stadtverordnetenvorsitzenden Danny Eichelbaum (CDU) eröffnete Bibliotheksleiterin Carmen Eike den dritten Brandenburger Lesesommer. Ab sofort können junge Leseratten sich mit spannenden Geschichten nicht nur die kommenden sechs Wochen versüßen, sondern auch ihrer Klasse zum Sieg verhelfen. Denn hinter dem Lesesommer steckt wie immer ein Wettbewerb.“

Den gesamten MAZ+-Artikel finden Sie unter: https://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Jueterbog/Jueterbog-Der-Lesesommer-hat-begonnen

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 25.06.2021

Ersehnte Wettkampf-Rückkehr: 300 Athleten am Rohrteich

Leichtathletik: Erster Wettkampf nach langer Coronapause wird in Jüterbog ausgetragen - Landesrekord im Hammerwurf.

Der Startschuss für die Rückkehr in den Wettkampfmodus der Brandenburger Leichtathleten ist im Landkreis Teltow-Fläming gefallen – das erste Kräftemessen nach langer, coronabedingter Pause wurde in Jüterbog ausgetragen. In der Flämingstadt war ein stattliches Teilnehmerfeld angetreten – 300 Sportler standen in den Starterlisten. Die Athleten des Pokalwettkampfes kamen aus 40 Sportvereinen der Bundesländer Brandenburg und Berlin. Bürgermeister Arne Raue (parteilos) und der Stadtverordnetenvorsitzende Danny Eichelbaum (CDU) übergaben die Medaillen und eröffneten dann die Veranstaltung.

Einer der Gründe für die Entscheidung des Leichtathletikverbandes Brandenburg (LVB), den Wettkampf gemeinsam mit dem LC Jüterbog zu organisieren: Der Verein hatte sich seit vielen Jahren als Ausrichter bewährt. Die bestens hergerichteten Anlagen des Stadions am Rohrteich trugen wesentlich zu den im Allgemeinen sehr guten Ergebnissen bei.

Weiterlesen ...

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.