info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Denkmalschutz: Eichelbaum sieht Akten ein

Der CDU-Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum kann morgen Einsicht in die Akten des Kulturministeriums nehmen, die das denkmalgeschützte Haus Dorfaue 20 in Großbeeren betreffen. Wie MAZ berichtete, hat die neue Kulturministerin Martina Münch (SPD) den Abriss des Gebäudes genehmigt. Dies verwundert Eichelbaum, weil Münch-Vorgängerin Johanna Wanka (CDU) keine ausreichenden Gründe gesehen hatte, eine solche Sondergenehmigung zu erteilen. (mut)

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 09.03.2010

Sicherheit: Fragen zu den Polizeiwachen

Gleich zwei Landtagsabgeordnete haben wegen der aktuellen Diskussion um die Anzahl der Polizeiwachen im Kreis Teltow-Fläming Anfragen an die Landesregierung gerichtet. Wie berichtet legt sich Innenminister Rainer Speer (SPD) nicht fest, wie viel Wachen bleiben, bevor die Kommission „Polizei Brandenburg 2020“ im Juli der Politik ihr Ergebnis zur Umstrukturierung vorlegt. Es hatte jüngst Irritationen gegeben, dass der Neubau in Ludwigsfelde, der seit drei Jahren vorbereitet wird, in Frage steht. Im Dezember wurde ein Grundstückstauschvertrag unterschrieben, das Land hat den sechsstelligen Ausgleichsbetrag bereits nach Ludwigsfelde überwiesen.

Weiterlesen ...

Danny Eichelbaum im Interview - Amtsgericht und Polizeiwache müssen in Zossen erhalten bleiben

Angesichts der Diskussion um die Konsequenzen des durch Brandstiftung zerstörten Haus der Demokratie in Zossen fordern die CDU-Landtagsabgeordneten Sven Petke und Danny Eichelbaum die Landesregierung auf, das Amtsgericht und die Polizeiwache in Zossen zu erhalten. Der BlickPunkt sprach mit Danny Eichelbaum über die Gründe.

BlickPunkt:Die letzten Vorfälle in Zossen haben gezeigt, das die Polizeipräsenz nicht verkleinert, sondern  eigentlich verstärkt werden muss. Wie sehen Sie das?

Weiterlesen ...

Plädoyer für Gericht und Polizeiwache

Angesichts der Diskussion um die Konsequenzen des durch Brandstiftung zerstörten Hauses der Demokratie in Zossen fordern die CDU-Landtagsabgeordneten Sven Petke und Danny Eichelbaum die Landesregierung erneut auf, das Amtsgericht und die Polizeiwache in Zossen zu erhalten. „Wir benötigen in Zossen eine sachliche Auseinandersetzung mit der Frage, wie es dazu kommen konnte, dass ein 16-jähriger Junge mit vermutlich rechter Gesinnung ein Gebäude in Brand gesetzt hat, das nicht nur mit dem Namen für Demokratie und Toleranz stand“, so die CDU-Politiker.

Weiterlesen ...

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 17.06.2019. 18:00: Sitzung des Präsidiums des Ringerverbandes Brandenburg - -
  • 19.06.2019. 19:00: Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Jüterbog - Jüterbog
  • 20.06.2019. 14:00: Besuch der Botschaft von Chile - Berlin
  • 20.06.2019. 18:30: Sitzung des Aufsichtsrates der SWFG GmbH - Luckenwalde
  • 21.06.2019. 10:00: Besuch des Arbeitsgerichtes Potsdam - Potsdam

facebook

xing-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok